3rd November 2011

Längeres Leben für Winterreifen

posted in Allgemein |

Um nicht schon nach der zweiten Saison von Eis und Schnee neue und oftmals teure Reifen kaufen zu müssen, kann jeder PKW-Halter einige Tipps beachten, um die Lebensdauer seiner Reifen zu verlängern.

So sollten zunächst neu gekaufte Winterreifen die ersten 100 Kilometer behutsam eingefahren werden: Damit wird auf lange Sicht besonders hohe Sicherheit garantiert, denn die Reifen bauen bei den ersten Kilometern Grip auf, und die aus der Reifenproduktion resultierenden schmierigen Rückstände reiben sich ab. Das ist auch der Grund für das oftmals anfängliche schwammige Fahrgefühl, das kein Zeichen für geringe Reifenqualität darstellt. Um die Reifen auch danach weiterhin zu schützen, sollte der Fahrer des Kraftfahrzeugs auf einen defensiven Fahrstil achten. Das bedeutet frühes Schalten, kleine Kickstarts, vorausschauendes Fahren und nicht zu viel Gas zu geben, denn bei rauem Untergrund und schneller Gangart kann die vorgeschriebene Profiltiefe von 1,6 Millimetern der Reifen schon nach wenigen Tausend Kilometern unterschritten werden. Gleichzeitig wird bei vorsichtigem Einsatz von Brems- und Gaspedal Sprit gespart – das freut Umwelt und Fahrer.

Der zweite wichtige Punkt neben dem defensiven Fahrstil ist der richtige Luftdruck der Reifen, um den Reifenabrieb zu reduzieren. Die meisten Fahrzeughalter kontrollieren ihren Luftdruck nur ein oder zweimal im Jahr, und das meistens vor langen Fahrstrecken. Jedoch sollte zumindest einmal im Monat gecheckt werden, ob der Luftdruck noch immer den Herstellerempfehlungen entspricht. Der Verschleiß wird bei zu niedrigem Luftdruck begünstigt, da die Lauffläche ungleichmäßig abgerieben wird. Man sollte den Reifendruck daher in der Regel immer gut 0,2 bar höher halten als angegeben, raten Experten. Bei viel Gepäck im Fahrzeug oder bei starker Kälte darf der Druck sogar noch höher sein. Beim Kauf der Winterreifen sollte man zudem eher auf schmale als breite Pneus setzen, da bei diesem Typ Reifen die Laufleistung deutlich höher ist und der Verschleiß geringer. Bei Online-Preisvergleichen können günstige und qualitativ wertvolle Winterreifen erworben werden. Da lohnt es sich, ins Internet zu gehen, um mehr für sein Geld zu bekommen.

This entry was posted on Donnerstag, November 3rd, 2011 um 15:03 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Kommentare sind gesperrt.